Bodenarbeit / Horsemanship

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"It's not about the trailer - it's about relationship." (Parelli)

Das Problem ist nicht der Anhänger - das Problem ist die Beziehung zu deinem Pferd.


Natural Horsemanship - die Kunst der Kommunikation zwischen Mensch und Pferd.

Die Säulen des Natural Horsemanship sind gegenseitiger Respekt, gegenseitiges Vertrauen und eine gemeinsame Sprache. Sie bilden das Fundament für eine gut funktionierende Partnerschaft. Das gilt sowohl für uns Menschen, als auch für die Beziehung zwischen Mensch und Pferd.

 

 

Neben der Arbeit am und im Anhänger biete ich auch Bodenarbeitsunterricht an, bei dem das Erlernen der Grundlagen des Natural Horsemanship im Vordergrund steht.

U.a. können folgende Themen bearbeitet werden:

  • "Problempferde"-Training: Egal ob es sich um ein grundsätzliches Problem in der Beziehung zwischen Pferd und Mensch handelt oder ob es um ein spezielles, klar definierbares Problem geht, wir finden bestimmt eine Lösung
  • Clicker-Training vs. Horsemanship: Ich halte nicht viel davon strikt nach einer bestimmten Methode eines bestimmten Trainers zu arbeiten. Lieber entscheide ich individuell welche "Bausteine" einer Lehre für Pferd UND Mensch passen und bastel aus diesen Einzelteieln ein optimales Gesamtpaket. Gerne führe ich Sie in die Grundlagen verschiedener Trainingsmethoden ein, sodass auch Sie den für sich und Ihr Pferd passenden Trainingsweg finden werden.
  • Analyse und ggf. Verbesserung der eigenen Körpersprache

 

Trainingsschwerpunkte und -ziele können individuell besprochen werden.

 

Gerne bringe ich auch meine(n) vierbeinigen Partner mit, sodass sämtliche Unterrichtseinheiten auch ohne eigenes Pferd buchbar sind.

 

Wichtig zu wissen: Ich erteile keinen Reitunterricht. Mein Trainingsschwerpunkt liegt auf der Arbeit am Boden.